Gymnasium Ganderkesee

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Synopse Curricula

E-Mail Drucken PDF

Curriculum Jahrgang 5

Stand 02/2016

Fächer des sprachlichen , musisch/künstlerischen Aufgabenfeldes

Deutsch

4 Wst

Interview, Streitgespräche, Brief, E-Mail, Geschichten erzählen, Nacherzählungen, Gedichte und Märchen, Jugendbuch, Diktate, Zeitformen, Deklination, Satz- und Wortarten, Sachtexte

5 zu zensierende schriftliche Lernkontrollen (4 Klassenarbeiten + 1 fachspezifische Leistung)

Bewertung: 40 % schriftlich, 60 % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Englisch

4 Wst

Texte verstehen, lesen, sprechen, schreiben, Dialoge verfassen, szenische Darstellung, Satzbau, Pronomen, Verbformen: Present Tense, Present Progressive, Past Tense, evtl. going to-future Hilfsverben

4 Klassenarbeiten + 1 fachspezifische Leistung

Bewertung: 40 % schriftlich, 60 % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Kunst

2 Wst

Bild des Raumes: Fantastische Räume planen, konstruieren und untersuchen

Grundlehre: Komposition/Farbe:

Bilder gestalten und reflektieren: Vorder-, Mittel-, Hintergrund, Ballung, Streuung, deckende und lasierende Maltechniken, Primär-, Sekundär- und Tertiärfarben, sieben Farbkontraste

Eine Klassenarbeit pro Schuljahr

Bewertung: 50 % Praxis, max. 30 % schriftlich, Rest % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Musik

2 Wst

Singen, Rhythmustraining, Bewegung, Notenlesen, Taktarten und Rhythmen,

Musik in meiner Welt: Instrumente und Klänge und Musikerbiografien

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

Bewertung: 40 % schriftlich, 60 % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Fächer des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes

 

Religion, evangelisch

2 Wst

Der Mensch zwischen Angst und Geborgenheit, Trauer und Trost, Jesus in seiner Zeit und Umwelt, Ich und die anderen (u.a. Konflikte und Versöhnung), Zusatzthema: Bibelkunde

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

Bewertung: 40 % schriftlich, 60 % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Religion, katholisch

2 Wst

Die Bibel, Zeit und Umwelt Jesu, Kinder Gottes in der Welt, der Mensch als Geschöpf Gottes

 

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

Bewertung: 40 % schriftlich, 60 % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Werte u. Normen

2 Wst

Umgang mit Erfolg und Misserfolg, Zukunftswünsche und -ängste, Regeln für das Zusammenleben

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

Bewertung:  1/3 schriftlich, 2/3 sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Geschichte

2 Wst

Zeiterfahrung, Neolithische Revolution, Ägyptische Hochkultur, Identitäts- und Zeiterfahrungen in Gegenwart und Vergangenheit

1 Klassenarbeit/ Halbjahr, Referate

Bewertung: 40 % schriftlich, 60 % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Erdkunde

2 Wst

Räume erkunden, unsere Erde, Städtische u. ländliche Räume, Vielfalt in Europa

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

Bewertung: 40 % schriftlich, 60 % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Fächer des naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes und Sport

 

Mathematik

5 Wst

Körper und Flächen, Umgang mit natürlichen Zahlen, Umgang mit Brüchen, Umgang mit Dezimalzahlen, Planung und Durchführung statistischer Erhebungen

5 Klassenarbeiten im Jahr

Bewertung schriftlich zu sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.) ungefähr gleichwertig

Biologie

2 Wst

Der Hund, Der Mensch - ein Säugetier, Sinneswelten, Gleichwarme und wechselwarme Tiere, Strategien im Winter, Ordnung der Lebewesen

1 Klassenarbeit pro Halbjahr

Sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.) stärker als schriftlich

Physik

1 Wst

Dauermagnete, Stromkreise

1 Klassenarbeit pro Halbjahr

Sonstige Mitarbeit wird stärker als schriftliche Leistungen gewichtet (Orientierung 60:40; keine Festlegung)

Chemie

1 Wst

(möglichst epochal 2. Std.)

Sicherheit im Chemie-unterricht, Verwendung des Gasbrenners, Protokoll-führung, Stoffe und ihre Eigenschaft, Stofeigenschaften bestimmen ihre Verwendung

1 Klassenarbeit pro Halbjahr

40% schriftliche, 60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Sport

2 Wst

Ballspiele, Handball, Uni-Hockey, Leichtathletik (Laufspiele, Sprint, Weitsprung), Turnen (Rollen, Balancieren), Rhythmische Gymnastik, Rückschagspiel TT

 

Sportartspezifische Leistungskontrolle ca. 70 %, Mitarbeit ca. 30 %

 

 

Curriculum Jahrgang 6

Stand: 02/2016

Fächer des sprachlichen , musisch/künstlerischen Aufgabenfeldes

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Deutsch

4 Wst

Berichten, Beschreiben, Buchpräsentation, Vorlese-wettbewerb, Kurzprosa, Lyrik, Rechtschreibung, Grammatik, Sachtexte, Informationsverarbeitung, Jugendbuch, Theater

5 zu zensierende schriftliche Lernkontrollen (4 Klassenarbeiten + 1 fachspezifische Leistung)

Bewertung: 40% schriftlich,

60% sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Englisch

4 Wst

Über Ferien berichten, Bilder beschreiben,   Vergleiche, die Zukunft darstellen, Telefongespräche führen, Befinden ausdrücken, im Cafe bestellen, Wegbeschreibung; simple past, questions with who/what, possessive pronouns, going-to-future, will- future, comparisons, adverbs, relative clauses, question tags, mustn´t/ needn´t

4 Klassenarbeiten

1 Ersatzleistung

40% schriftlich

60% mündlich

Französisch

4 Wst

Verstehen von didaktisierten Hörtexten und von einfachen literarischen Texten; Teilnahme an einem discours en classe; Verfassen von einfachen Dialogen, Gedichten und Texten; Übertragung von einfachen Anweisungen in die andere Sprache; Beherrschung einfacher grammatikalischer Strukturen; Wortschatzarbeit.

4 Klassenarbeiten und eine fachspezifische Leistung; ggf Sprechprüfung

40% schriftlich, 60% mündlich (Vokabeltests, Lernen an Stationen, kurze Präsentationen, Vorstellen von kurzen Dialogen usw.)

Latein

4 Wst

Substantiv -Deklinationen

                     (a, o, kons.)

                 - Kasusfunktionen

                     (Abl., Gen., Dat.)

Adjektiv – Deklination (a, o)

Verb - Konjugationen

           - esse, posse, prodesse,

           ire

AcI

              5

50% schriftlich,

50% mündlich

 

 

 

Kunst

1 Wst

(epochal)

Bild des Menschen: fotografieren lernen, Fotografie erproben, Porträterstellung, Grundlagen der Porträtfotografie;

Grundlehre Grafik: Druckverfahren, grafische Elemente

Bild der Medien: Bilderbuch gestalten und reflektieren. Erläuterung von Text-Bild-Verknüpfung

1 Klassenarbeit

50% Praxis, max. 30% schriftl., Rest mündl. Mitarbeit, Referate etc.

Musik

2 Wst

Notenlesen: Violin- und Bass-Schlüssel, Tonleitern in Dur und Moll; einfache Melodienbegleitung; Intervallbestimmung, Musik anderer Länder und Programmmusik

1 Klassenarbeit pro Halbjahr

40 % schriftliche,
60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Fächer des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes

 

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Religion, evangelisch

2 Wst

  • Gott als Schöpfer und Begleiter
  • Gemeinsam glauben in verschiedenen Kirchen
  • Das Judentum entdecken

Eine KA / Halbjahr

40% schriftlich,

60% mündlich

Religion, katholisch

2 Wst

Rede von und mit Gott, Glauben in verschiedenen Kirchen, Entdeckung der Religionen (Schwerpunkt: Islam)

1 KA / Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Werte u. Normen

2 Wst

Regeln für das Zusammenleben, Begegnung mit dem Fremden, Monotheistische Weltreligionen

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

Bewertung:

1/3 schriftlich,

2/3 mündliche und sonstige Mitarbeit

Geschichte

2 Wst

Das antike Griechenland, die römische Antike, Europa im frühen Mittelalter (Grundherrschaft, Lehenswesen, Königsherrschaft)

Wenigstens 1 Klassenarbeit/ Halbjahr, Referate               

Bewertung: 60 % schriftlich, 40 % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Erdkunde

2 Wst

Touristische Räume, Landwirtschaft in Europa, Industrie u. Dienstleistung, Endogene u. exogene Kräfte

1 KA / Halbjahr

40% schriftlich

60% mündlich

 

Fächer des naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes und Sport

 

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Mathe-

matik

4 Wst

Umgang mit Brüchen, Symmetrien, Körper und Figuren (Winkel), Umgang mit Dezimalen Maßzahlen statistischer Erhebungen

5 KA

50 % schriftlich, 

50 % mündlich

Biologie

1 Wst

Pflanzen sind Lebewesen

Honigbiene – ein Insekt als

    Haustier

Sexualität des Menschen

Eine KA / Halbjahr

mündlich stärker gewichten als schriftlich

Physik

1 Wst

Phänomenorientierte Optik

1 Klassenarbeit pro Halbjahr

Sonst. Mitarbeit wird stärker als schriftl. Leistung gewichtet (keine prozentuale Festlegung)

Chemie

1 Wst (möglichst epochal

2 Std.)

Gemische u. Reinstoffe, Trennung von Stoffgemische, Dichte, Teilchenmodell, Aggregatzustand und Temperatur

1 Klassenarbeit pro Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Sport

2 Wst

Ballspiele: Korbball o.ä.

Basketball, Fußball

Schwimmen: Brust und Rücken, Ausdauer, Startsprung

Turnen: Drehen und Springen

Gymnastik: Rhythmisches Bewegen mit Handgeräten

Leichtathletik: Sprint, Schlagball

Schlittschuhlaufen

----

70% fachspez.Leistungen

30% Mitarbeit

 

Curriculum Jahrgang 7

Stand: 02/2016

Fächer des sprachlichen , musisch/künstlerischen Aufgabenfeldes

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Deutsch

4 Wst

Bericht, Beschreibung, Informieren, Protokoll, Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung, Literarische Kurzformen, Inhaltsangabe, Balladen, Argumentieren, Sachtexte, Jugendbuch

5 zu zensierende schriftliche Lernkontrollen ( 4 Klassenarbeiten + 1 fachspezifische Leistung)

Bewertung: 40% schriftlich,

60% sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Englisch

4 Wst

London, Scotland, sports and free-time activities, Canada, teen magazine; present perfect simple/progressive with since and for, present progressive with future meaning, conditional sentences, contact clauses, passive, past perfect, indirect speech, one/ones, reflexive pronouns, modal substitutes.

4 Klassenarbeiten

1 Ersatzleistung

40% schriftlich

60% mündlich

Französisch

4 Wst

S verstehen global einfache literarische Kurztexte (z. B. bande dessinée, chanson, poème) und diaktisierte Texte. Sie nehmen am discours en classe teil, treffen Vereinbarungen und halten Kurzvorträge. Sie schreiben einfache Texte, Dialoge, Geschichten und Gedichte. Sie übertragen einfache Anweisungen in die andere Sprache; Grammatik –und Wortschatzarbeit.

4 Klassenarbeiten und eine fachspezifische Leistung; ggf. Sprechprüfung

40% schriftlich, 60% mündlich (Kurzreferate, Vokabeltests, Lernen an Stationen, Arbeit in Gruppen usw.).

Latein

4 Wst

Substantiv – Deklination (e)

Adjektiv – Deklination (i,

                   kons.)

Verb –   Imperfekt aktiv/

             Passiv,

             Perfekt aktiv/ passiv

           (PPP), Pl.q.perf. aktiv/

           passiv,

           Futur I aktiv/ passiv

         - ferre

Pronomen (is, ea, id; Relativ)

Gliedsätze

PC

                     5

50 % schriftlich,

50% mündlich

Kunst

2 Wst

Bild des Menschen: figurative Plastik

Grundlehre Zeichnung, Grundlehre Malerei: Bilder gestalten und reflektieren;

Farbfamilien, Farbqualitäten, Farbkontraste, zwölfteiliger Farbkreis, Lokalfarbe, Symbolfarbe

Grundlehre Komposition

Raumbildung, Kontraste, Richtungen, Schwerpunkte; Prinzipien der Anordnung erkennen

Drucktechnische Verfahren erproben und untersuchen

1 Klassenarbeit/

Halbjahr

33,3 % mündl;

33,3 % schriftl.,

33,3 % praktisch

Musik

2 Wst

Vertiefung Notenlesen und Dreiklangslehre, einfache Kadenzen, Quintenzirkel (Dur- und Mollkreis), Musiktheater und Barockmusik (konzertierendes Prinzip, Kontrast, Polyphonie, Homophonie, Rezitativ, Arie, Chor, Techniken der Themenverarbeitungen)

Eine KA /

Halbjahr

 

40 % schriftliche,
60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Fächer des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes

 

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Religion, evangelisch

2 Wst

Wirken und Botschaft Jesu, Miteinander leben – sich an Gerechtigkeit und Frieden orientieren,

den Islam kennenlernen

1 KA / Halbjahr

40% schriftlich,

60% mündlich

Religion, katholisch

2 Wst

Jesus und seine Botschaft vom Reich Gottes, Identität und verantwortliches Handeln, Begegnung der Religionen (Schwerpunkt:Judentum)

1 KA / Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Werte u. Normen

2 Wst

Verantwortung für Natur und Umwelt, Freundschaft, Liebe und Sexualität, Leben in einer christlich geprägten Kultur

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

Bewertung: 40 % schriftlich, 60 % sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Geschichte

1 Wst

Leben im Mittelalter, Kampf Kaiser-Papst, Renaissance, Entdeckungen, Reformation,

1 KA pro Halbjahr

40 % schriftliche,
60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Erdkunde

1 Wst

Auseinandersetzung mit Naturbedingungen: Veränderung der Erdoberfläche; Städte in verschiedenen Kulturkreisen

Wetter u. Klima, Klimazonen

1 KA

40 % schriftlich

60 % mündlich und sonstige Mitarbeit

Fächer des naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes und Sport

 

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Mathematik

4 Wst

Umgang mit negativen Zahlen, Entdeckungen am Dreieck, Proportionale und antiproportionale Zuordnungen (auch Prozent- und Zinsrechnung), Längen-, Flächen-, und Rauminhalte und deren Terme, Wahrscheinlichkeiten

5 KA

50 % schriftlich, 

50 % mündlich

Biologie

2 Wst

Zellenlehre; Stoffwechsel

    (Fotosynthese; Zellatmung)

Sinneswelt des Menschen(Auge)

Ökologie (Räuber-Beute-Beziehung, Nahrungskette, Produzenten, Konsumenten, Destruenten)

Eine KA / Halbjahr

mündlich stärker gewichten als schriftlich

Physik

1 Wst

Einführung des Energiebegriffs,

Masse und Kraft, Bewegung

1 KA pro Halbjahr

Sonstige Mitarbeit wird stärker als schriftliche Leistung gewichtet (Orientierung 60:40; keine Festlegung)

Chemie

2

Teilchenvorstellung

Feuer und Flamme

Chemische Reaktion (Stoffumwandlung, Energieumsatz)

Chemische Grundgesetze

1/Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Sport

2 Wst

Ballspiele: Handball, Badminton

Turnen: Stützen und Schwingen,

Gymnastik: tänzerische Improvisation, Gymnastik mit Handgeräten

Leichtathletik: Rhythmisches Laufen, Ausdauer, Hochsprung, Tiefstart

Kämpfen am Boden

----

70% fachspez. Leistungen

30% Mitarbeit

 

Curriculum Jahrgang 8

Stand: 02/2016

Fächer des sprachlichen , musisch/künstlerischen Aufgabenfeldes

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

 

Deutsch

4 Wst

Zeitung, digitale Medien, Argumentieren, Grammatik, Rechtschreibung, Novelle/Erzählung, Inhaltsangabe, Charakteristik, Lyrik, Drama

5 zu zensierende schriftliche Lernkontrollen ( 4 Klassenarbeiten + 1 fachspezifische Leistung)

Bewertung: 40% schriftlich,

60% sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

 

Englisch

4 Wst

The United States, New York, Massachusetts, California, German immigrants, fight for civil rights, Martin Luther King; gerunds, BE and AE, conditional sentences 3, indirect   speech, personal passive, participle clauses, infinitive constructions, countable/uncountable nouns, definite article, relative clauses with which, non defining relative clauses, revisions

4 Klassenarbeiten

1 Ersatzleistung

40% schriftlich

60% mündlich

Französisch

4 Wst

Erwerb von kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mitteln zu elementaren Sprachverwendung entsprechend der Stufe A2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens. Etwas längere, klar strukturierte Texte über altersspezifische und im Unterricht behandelte Themen verfassen; Erlebnisse, Geschichten und Ereignisse erzählen; bei Hör- und Sehmaterial einfache Texte im francais standard aus vertrauten und jugendrelevanten Themenbereichen verstehen; Festigung der Kenntnisse der ersten beiden Lernjahre

4 Klassenarbeiten und eine Ersatzleistun; ggf. Sprechprüfung

40 % schriftlich

60% mündlich

(Vokabeltests, Lernen an Stationen, journal de bord)

 

Latein

4 Wst

Substantiv ( u-Deklination)

Pronomen (hic; ille;

                     aliquis)

Verb (Konjunktiv)

Ablativus absolutus

 

                 5

50% schriftlich

50% mündlich

 

Kunst

1 Wst

(epochal)

Bild des Raumes: perspektivisch darstellen

Linearperspektive, Zentralperspektive, Mittel und Methoden der Raumillusion

Bild der Medien: fotographisch arbeiten

Kameraeinstellung, Lichtverhältnisse, Schärfen, Bildkomposition, Urheberrecht, Persönlichkeitsschutz

1 Klassenarbeit

33,3% mündl.,

33,3 % schriftl., 33,3% praktisch

Musik

1 Wst

(epochal)

Vertiefung Notenlesen und Akkordlehre, Klassik/Romantik (Sinfonieorchester, Rondo, Variation, Aufbau einer Orchesterpartitur) und Rock/Pop (Intro/Outro; Strophe/Refrain; Bridge; Fade out)

1 Klassenarbeit

 

40 % schriftliche,
60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Fächer des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes

 

Religion, evangelisch

2 Wst

  • Rechtfertigung – Befreiung zum Leben
  • Die Botschaft vom gnädigen und gerechten Gott
  • Unsere Kirchen haben eine Geschichte

Eine KA / Halbjahr

40% schriftlich,

60% mündlich

Religion, katholisch

2 Wst

Der Mensch auf der Suche nach Identität und Glück, Gottesvorstellungen, der Heilsanspruch der Kirche und der Ökumene

Eine KA / Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % sonstige Mitarbeit

Werte u. Normen

2 Wst

Menschenrechte und Menschenwürde, Sucht und Abhängigkeit, Freundschaft, Liebe, Sexualität (Vertiefung)

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

40 % schriftlich,

60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Geschichte

2 Wst

Absolutismus, Franz. Revolution, Industrialisierung

1 KA pro Halbjahr

40 % schriftliche,
50 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Erdkunde

1 Wst

Weltmeere, Städte im Wandel

1 KA

40 % schriftliche,

60 % sonstige Mitarbeit

Politik- Wirtschaft

2 Wst

Politischer Entscheidungsprozess im Nahbereich; Konsumentscheidungen Jugendlicher

1 KA / Hj.

40 % schriftliche,

60 % sonstige Mitarbeit

Fächer des naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes und Sport

 

Mathematik

4 Wst

Elementare Termumformungen, Lineare Zusammenhänge, Entdeckungen an Dreiecken –Konstruktionen und besondere Linien, Ein- und mehrstufige Zufallsversuche

5 Klassenarbeiten

50 % schriftlich, 

50 % mündlich

Biologie

2 Wst

Humanbiologie (Atmung & Blutkreislauf; Ernährung & Verdauung)

Eine KA / Halbjahr

mündlich stärker gewichten als schriftlich

Physik

2 Wst

Bewegung (falls in Klasse 7 nicht möglich)

Elektrik I

1 Klassenarbeit pro Halbjahr

Sonstige Mitarbeit wird stärker als schriftliche Leistung gewichtet (Orientierung 60:40; keine Festlegung)

Chemie

2 Wst

Chemische Reaktionen, Nachweisreaktionen, Sauerstoffübertragungs-reaktionen, Massenerhaltung, Stoff- und Atomkreisläufe,

DALTON- Atommodell, Quantitative Beziehungen, Verhältnisformeln, Aufstellen von Reaktionsgleichungen

 

1 KA /Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Sport

2 Wst

Ballspiele: Volleyball, Endzonenspiele

Turnen: Hängen u. Springen

Leichtathletik: Stoßen, Sprint 75m, Drehwürfe

Schwimmen: Brust- und Kraultechnik mit Start und Wende, Tauchen

Schlittschuhlaufen

----

70% fachspez.Leistungen

30% Mitarbeit

 

Curriculum Jahrgang 9

Stand: 02/2016

Fächer des sprachlichen , musisch/künstlerischen Aufgabenfeldes

Fach

Wochen-Stunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Deutsch

4 Wst

Bewerbung, Lebenslauf, Sachtexte, Erörterung, Modernes Drama, Charakterisierung, Interpretation, Kurzprosa, Novelle/Erzählung, Lyrik, Grammatik, Rechtschreibung

5 zu zensierende schriftliche Lernkontrollen (4 Klassenarbeiten + 1 fachspezifische Leistung)

Bewertung: 40% schriftlich,

60% sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Englisch

3 Wst

Australia, Aboriginal people,Human rights, teenagers; Grammar revision: infinitive onstructions, tenses, gerunds, active and passive, participles, indirect speech, conditional sentences, modal verbs; study skills: reading literature, statistics, letter writing, summarizing, viewing.

4 Klassenarbeiten

1 Ersatzleistung

40% schriftlich

60% mündlich

Französisch

4 Wst

Verstehen von Hauptaspekten authentischer Hörtexte (interview, chanson, sondage) und einer umfangreicheren Lektüre global; (Jugendlektüre), Kommunikation im discours en classe; Wiedergabe von Handlungsabläufen; Schreiben von kurzen sachorientierten Berichten; Erzählen einer Geschichte; Verfassen eines Bewerbungsschreibens); Übertragen von einfachen Sachverhalten in die jeweils andere Sprache;   Äußerung über verschiedene Texte (film, chanson, bande dessinée usw.); szenisches Spiel;

Beherrschung von grammatikalischen Strukturen: Bildung von Relativsätzen; passé composé, imparfait ; plus-que-parfait; conditionnel présent, subjonctif usw., ggf. DELF A2

4 Klassenarbeiten und eine fachspezifische Leistung

Sprechprüfung

40% schriftlich;

60% mündlich (Lernen an Stationen, Präsentationen, Vokabeltests, journal de bord usw.)

Latein

4 Wst

  • Umgang mit dem Wörterbuch
  • Phaedrus: Fabeln
  • Hygin: Sagen
  • Caesar: Der Gallische Krieg
  • Steigerung der Adjektive/ Adverben
  • Deponentien
  • nd-Formen
  • NcI

                   5

50% schriftlich,

50% mündlich

Kunst

2 Wst

Bildbeschreibung, -analyse, -interpretation, Bild des Raumes (Produktion und Rezeption), Bild der Dinge (Produktion und Rezeption); Farbe/Malerei; Grafik/Zeichnung, Komposition

Eine KA/Halbjahr

33,3 % mndl.; 33,3% schrftl.; 33,3% praktisch

Musik

1 Wst

Kadenzen (Grundfunktionen), Septakkorde, Dissonanzen, grundlegende Akkordbestimmung, grundlegende Funktionsanalyse; Blues/Jass (Bluestonleiter, Bluenotes, Pentatonik, Stufen- und Funktionsharmonik, Bluesschema, Improvisation) und politische Musik

Eine KA (epochal)

40 % schriftliche,
60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Fächer des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes

 

Religion, evangelisch

2 Wst

  • Zuspruch und Anspruch Gottes als Grundlage christlich orientierter Lebensgestaltung
  • Sterben und Tod als Anfragen an das Leben
  • Der Weg des Buddhismus

Eine KA / Halbjahr

40% schriftlich,

60% mündlich

Religion, katholisch

2 Wst

Die Endlichkeit des Menschen, Auf der Suche nach gelingendem Leben, Verantwortung der Religionen für die Welt (Schwerpunkt: Fernöstliche Religionen)

Eine KA / Halbjahr

40 % schriftliche, 60 % sonstige Mitarbeit

Werte u. Normen

2 Wst

Entwicklung und Gestaltung von Identität; Ethische Grundlagen von Konfliktlösungen Teil 1; Altern, Sterben und Tod (ggf. in 10)

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

40 % schriftlich, 60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Geschichte

2 Wst

Das deutsche Kaiserreich, Imperialismus, 1. Weltkrieg, USA und Russland im 19. Und 20. Jhdt., Weimarer Republik

1 KA pro Halbjahr

40 % schriftliche,
60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Erdkunde

2 Wst

Komplexe Mensch-Raumbeziehungen: Wirtschaft der Industriestaaten im Wandel; Länder unterschiedlichen Entwicklungsstandes

1 KA / Halbjahr

40% schriftlich,

60% mündlich

Politik

2 Wst

Politischer Willensbildungs- und Entscheidungsprozess auf Bundesebene; Unternehmen und Arbeitsbeziehungen; Verfassungsprinzipien

Eine KA / Halbjahr

40 % schriftliche, 60 % sonstige Mitarbeit

Fächer des naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes und Sport

 

Mathematik

3 Wst

Potenzen

Ähnlichkeit

Trigonometrie

Kreiszahl

Wahrscheinlichkeitsrechnungen

4

50 % schriftlich

50 % mündlich

Biologie

1 Wst

Immunbiologie

Sexualität des Menschen

Eine KA / Halbjahr

mündlich stärker gewichten als schriftlich

Physik

G9- 1 Wst

G8- 2 Wst

G9:

Atom- und Kernphysik

Elektrik II

G8:

Atom- und Kernphysik

Halbleiter

Energieübertragung quantitativ

1 Klassenarbeit pro Halbjahr

Sonstige Mitarbeit wird stärker als schriftliche Leistung gewichtet (Orientierung 60:40; keine Festlegung)

Chemie

1 (möglichst epochal 2 Std.)

Gesetz von AVOGADRO, Stoffmenge, Elementfamilien, Periodensystem der Elemente, Kern-Hülle-Modell und Schalenmodell des Atombaus, Ionen und Salze, Metallbindung

1/Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Sport

2

Ballspiele: Basketball, Badminton, Handball

Turnen: Stützen und Rollen

Gymnastik: Variationen gymnastischer Grundformen

Leichtathletik: Hochsprung, Staffel, Hürdenlauf

Kämpfen im Stehen – Werfen und Fallen

----

70% fachspez.

Leistungen

30% Mitarbeit

 

Curriculum Jahrgang 10

Stand: 02/2016

Fächer des sprachlichen , musisch/künstlerischen Aufgabenfeldes

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Deutsch

3 Wst

Rhetorik, Redeanalyse, Lyrik, Kommunikations-modelle, Präsentation

Drama (Aufklärung), Roman (20. Jh),

Filmanalyse

4 Klassenarbeiten

 

Bewertung: 40% schriftlich,

60% sonstige Mitarbeit (mündl. Beteiligung, Referate etc.)

Englisch

3 Wst

To make the world a better place, our planet, communication, migrants and minorities, young-adult fiction; presenting oneself, writing an essay, keeping a reading journal, language skills, exam skills, listening and viewing skills, speaking, reading and writing skills

3 Klassenarbeiten

1 Ersatzleistung

40% schriftlich

60 % mündlich

Französisch

4 Wst

Verstehen von authentischen, komplexeren Redebeiträgen (films, discours etc); Erkennen des Aufbaus eines Textes und dessen Erzählperspektive; Verstehen eines authentischen Jugendbuches; Begründung von eigenen Positionen; Charakterisierungen: portrait physique et moral; résumé, commentaire; Textanalyse; Verfassen von kreativen Texten (se mettre à la place de, inventez la suite d’un film etc); Beherrschung grammatikalischer Strukturen: gérondif; subjonctif, conditionnel passé) ; ggf. DELF B1

 

4 Klassenarbeiten und eine fachspezifische Leistung, ggf. Sprechprüfung

40% schriftlichund 60% mündlich (Vokabeltests, Lernen an Stationen, Präsentation von Ergebnissen, Referate usw.)

Latein

4 Wst

  • Cicero: Reden gegen Verres
  • Lateinische Dichtung: Martial, Catull, Ovid

 

                 5

50% schriftlich,

50% mündlich

Kunst

2 Wst

Bildbeschreibung, Bildanalyse, Bildinterpretation, Reflektion von Bildfindungs- und Gestaltungslösungen, Menschendarstellung, Gebauter Raum, Film

Eine KA/Halbjahr

33,3 % mündl.,

33,3% schriftl.,

33,3 % praktisch

Musik

2 Wst

Funktionsharmonik; größere symphonische Werke; Tutti-Solo; Lesen von Partituren; Filmmusik; Komponisten-Biographien, Stilepochen, Gattungen; politische Musik

Eine KA / Halbjahr

40 % schriftliche,
60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Fächer des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes

 

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Religion, evangelisch

2 Wst

  • Glaube – Erkenntnis – Zweifel
  • Der erlösende Charakter von Kreuz und Aufer-stehung
  • Kirchliche Mitverant-wortung

 

Eine KA / Halbjahr

40% schriftlich,

60% mündlich

Religion, katholisch

2 Wst

Jesu Tod und Auferstehung, Gottesglaube und Gotteszweifel, Kirche in Auseinandersetzung mit Staat und Gesellschaft

Eine KA / Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % sonstige Mitarbeit

Werte u. Normen

2 Wst

Wahrheit und Wirklichkeit; Ethische Grundlagen von Konfliktlösungen II; Weltanschauungen und Weltreligionen

1 Klassenarbeit/ Halbjahr

40 % schriftlich,

60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Geschichte

2 Wst

Nationalsozialismus, 2. Weltkrieg, Kalter Krieg, doppelte deutsche Staatsgründung, Welt nach 1945, deutsche Teilung und Wiedervereinigung

1 KA je Halbjahr

40 % schriftliche,
60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Erdkunde

2 Wst

Regionale und globale Verflechtungen: Länder unterschiedlichen Entwicklungsstandes; Klima und Klimawandel

1 KA / Halbjahr

40% schriftlich,

60% mündlich

Politik-Wirtschaft

2 Wst

Wirtschaftsordnung; Europäische Union

Eine KA / Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % sonstige Mitarbeit

Fächer des naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes und Sport

 

Fach

Wochenstunden

Inhalte

Schriftliche Leistung

Gewichtung

Mathematik

4 Wst

Kreisfunktionen

Exponentioal- und Logarithmusfuktion, Wachstumsmodelle, Änderungsraten/Ableitung Differenzialrechnung

5

50 % schriftlich, 

50 % mündlich

Biologie

2 Wst

Vom Kern über das

    Chromosom zur DNA

Variabilität: Ursache und

    Folgen

Realisierung der

    Erbinformation

Ökologie:

    Kohlenstoffkreislauf und

    Auswirkungen des

    Klimawandels

Eine KA / Halbjahr

mündlich stärker gewichten als schriftlich

Informatik

2

Schwerpunkt: Grundlagen von Java.

Zusätzlich: Struktogramme,

Algorithmusbegriff, Tracetabellen,

Zahlsysteme,   Farbmischung, ASCII-Code

Eine KA / Halbjahr

etwa

50 % schriftlich,
50 % mündlich

Physik

2 Wst

G9:

Elektrik II Rest (falls in Klasse 9 nicht fertig) Energieübertragung quantitativ,

Energieübertragung in Kreisprozessen

G8:

Dynamik

Energieübertragung in Kreisprozessen

1 Klassenarbeit pro Halbjahr

Sonstige Mitarbeit wird stärker als schriftliche Leistung gewichtet (Orientierung 60:40, keine Festlegung)

Chemie

2 Wst

Elektronenpaarbindung und Moleküle

Kugelwolkenmodell, Polarität von Bindungen,

Struktur-Eigenschaftsbe-

ziehungen (Siedetemperatur, Löslichkeit usw.)

Säure-Base-Reaktionen (inklusive Titration), Redoxreaktionen, Stoffmengenkonzentration

1/Halbjahr

40 % schriftliche,

60 % mündliche und sonstige Mitarbeit

Sport

2 Wst

Ballspiele: Volleyball, Tischtennis

Schwimmen: drei Techniken mit Start und Wende, Helfen und Retten

Turnen: 3-teilige Übung mit Partner

Gymnastik: Partner- oder Gruppengymnastik mit Handgeräten

Leichtathletik: Wurf und Stoß, Sprint 100 m, Trainingsmethoden

----

70% fachspez. Leistungen

30% Mitarbeit