Gymnasium Ganderkesee

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Klassenzusammenhänge in der Mittelstufe

E-Mail Drucken PDF

Mit der Umstellung zu G 9, also dem Abitur nach 13 Jahren, geht eine Rückkehr zu 2-jährigen Klassenzusammenhängen einher: 

Jeweils die 5. und 6. Klassen, die 7. und 8. Klassen, sowie die 9. und 10. Klassen bilden eine pädagogische Einheit. Das bedeutet, dass die Lehrkräfte nach Möglichkeit jeweils über diese beiden Jahre gesetzt bleiben sollten. Auch das Fahrtenkonzept ist jeweils auf die Doppeljahrgänge ausgerichtet und sieht in den Klassen 5/6 sowie 7/8 jeweils eine Klassenfahrt sowie im 10. Jahrgang das Angebot von Austauschfahrten vor.
Für die Einführungsphase, die ab dem Schuljahr 2018/19 wieder im 11. Jahrgang stattfindet, ist vom Kultusministerium eine geringere Schülerzahl vorgesehen als in den Mittelstufenklassen; daher werden die 11. Klassen neu zusammengesetzt. Hierbei ist dann die Fächerwahl das entscheidende Kriterium, sodass für die Schülerinnen und Schüler Stundenpläne mit möglichst wenigen Springstunden zustande kommen.