Gymnasium Ganderkesee

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Gymnasium Ganderkesee

Weihnachtsbasar Nachlese

E-Mail Drucken PDF

Nachdem der Weihnachtsbasar im Gymnasium Ganderkesee nun schon wieder zwei Tage zurückliegt und alles wieder aufgeräumt ist, die gekauften Kunstwerke hoffentlich schon in Fenstern hängen, auf Tischen oder Borten stehen oder gut verpackt als Weihnachtsgeschenke versteckt liegen, gibt jetzt auch endlich die Fotos von dieser tollen Aktion. Wir bedanken uns noch einmal bei allen Schülerinnen und Schülern die nicht nur so fleißig in der Vorbereitung aktiv waren, sondern dann natürlich am Nachmittag mit viel Elan bei der Sache waren; sei es an ihren Ständen, als Musiker, beim Informieren über das Projekt "Kinderberg", als Tombolaverkäufer oder Waffelbäcker ... oder als Weihnachtsmann mit seinen zwei Engeln. Allen die mitgewirkt haben, ein großes GUT GEMACHT, TOLL GEMACHT, nächstes Jahr mehr davon!

Die Bilder finden sich, wenn sie auf das kleine Bild hier oder auf diesen Link klicken.

Auf dem Weihnachtsbasar oder vielmehr in dessen Rahmen fand auch die Enthüllung unseres Ganters Ferdinand statt. Obwohl er natürlich direkt vor der Schule steht und dort bewundert werden kann, finden sich hier ein paar Bilder, die ihn von allen Seiten zeigen.

Update: Es sind 1194,- €uro zusammengekommen!

 

Besuch aus Bar-le-Duc, Frankreich

E-Mail Drucken PDF

Schon seit Mittwochabend weilt wieder eine Gruppe von 29 Französinnen und Franzosen in Ganderkesee. Sie sind zu Gast bei den Schülerinnen und Schülern der Klasse 10c und ihren Lehrern Frau Lentz und Herr Weitzel. Begrüßt wurden sie am Mittwoch natürlich auch von Frau Dr. Richter und Frau Lippert, durch die der Kontakt mit Bar-le-Duc zustande gekommen ist. Begleitet werden die französischen Schüler von Madame Weiten, die in Frankreich Erdkunde und Geschichte auf Deutsch unterrichtet, Madame Godinot und einem Sprachassistenten.

Auf dem Programm stehen für unsere französischen Gästen nach einem Tag in der Schule mit Weihnachtsbasar am Donnerstag, ein Besuch in Bremen mit einer Stadtführung, eine Fahrt zum Auswandererhaus und ins Klimahaus in Bremerhaven sowie eine Fahrt nach Hamburg mit einer Führung durch die Speicherstadt und einer Hafenrundfahrt ... und natürlich viel Zeit zum Bummeln, Shoppen und sich kennenlernen in unseren norddeutschen Städten.

Bevor sie uns am kommenden Mittwoch, den 09. Dezember, schon wieder gen Frankreich verlassen, sind sie noch bei unserer Bürgermeisterin Alice Geerken-Klaas zu Gast und es gibt ein von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 10c und ihren Eltern sowie den Lehrern selbstorganisiertes Abschiedsfest.

Wir freuen uns auf viele spannende, Horizont erweiternde Gespräche und sind gespannt, was die 10c von ihrem Gegenbesuch in 2010 zu berichten hat.

Mehr Bilder von der Ankunft und der Begrüßung unserer Gäste sind in der Bildergalerie zu finden und es werden im Laufe der Woche sicherlich noch weitere hinzukommen.

 

Weihnachtskunst im Gymnasium Ganderkesee

E-Mail Drucken PDF

Heute, am Donnerstag, dem 3.12.2009 findet im Gymnasium Ganderkesee von 15.00 bis 17.00 Uhr erstmalig ein Nachmittag der „Weihnachtskunst“ statt. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen musikalische Darbietungen, die Enthüllung unseres Ganters und allerlei interessante Beiträge. Außerdem haben Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen diverse, weihnachtliche Kunstgegenstände hergestellt, die an ein hoffentlich zahlreiches Publikum verkauft werden sollen. Für das leibliche Wohl locken die Schülerinnen und Schüler mit Kaffee, leckerem Kuchen, Waffeln und mehr.

Der Erlös der „Weihnachtskunst“ geht an die Organisation „Kinderberg International e.V.“ (www.kinderberg.org), die in verschiedenen Ländern, u.a. in Nepal, medizinische Projekte organisiert. Die Schülervertreter werden „Kinderberg“ durch einen Vortrag von Dr. Andreas Settje, einem der für die  Stiftung tätigen Ärzte, am Montag noch genauer kennen lernen.  

Im Rahmen der „Weihnachtskunst“ besteht übrigens erstmalig Gelegenheit, unseren umgestalteten Eingangsbereich in Augenschein zu nehmen – wir sind sehr froh über die neue Situation!

Der Zeitplan für die „Weihnachtskunst“ am 03.12.2009 sieht wie folgt aus:

Das Fest beginnt um 15.00 Uhr. Folgendes Programm ist vorgesehen:

-                   15.00 Uhr: Eröffnung mit Musik

-                   15.30 Uhr: Enthüllung des Ganter („Ferdinand“) auf dem Campus

-                   16.00 Uhr: Amerikanische Versteigerung (Auktionator: Rainer Weinacht)

-          Bis 17.00 Uhr: Abschluss, danach eigenverantwortlicher Abbau

 

Information über die gymnasiale Oberstufe

E-Mail Drucken PDF

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Informationsveranstaltung für die Eltern des 10. Jahrgangs über die gymnasiale Oberstufe findet nicht  wie geplant am Mittwoch, den 09. Dezember 2009 um 19:30 Uhr statt.

Neuer Termin: Mittwoch, 27. Januar 2010 um 19:30 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

Krone, StD

Oberstufenkoordinator

P.S.: Am nächsten Mittwoch, den 9. Dezember 2009 findet die Informationsveranstaltung für die Eltern des 9. Jahrgangs statt!

 

Die lange Nacht der Mathematik

E-Mail Drucken PDF
Heute, Freitagabend in Ganderkesee: Alle Schüler des Gymnasiums sind mittlerweile im Wochenende angekommen.

Alle? Nein, nicht alle, denn im Computerraum des Schulgebäudes werden sich ca. 30 Schüler versammeln – beladen mit Matratzen, Bettdecken und anderen Schlafutensilien. Nachsitzen extrem oder eine andere Art der Strafe, mag sich der Betrachter bei diesem Anblick denken – denn wer verbringt schon freiwillig freie Zeit in der Schule??

Falsch geraten, denn jene Schüler aus dem 6. Jahrgang machen bei „der langen Nacht der Mathematik“ mit. Jährlich initiiert von einer Schule in Schleswig-Holstein, sollen alle Anhänger von Zahlen und Formeln dazu animiert werden, sich einmal außerhalb vom Unterricht dem Lösen von Matheaufgaben zu widmen. Jede Schule und jeder Jahrgang kann mitmachen. Wenn ein erster Aufgabenblock gelöst ist, so schicken die Korrigierenden weitere „harte Nüsse“. Dabei ist die Zeit unbegrenzt – also könnte auch die ganze Nacht durchgerechnet werden.

Weitere Information beim Pressetermin heute, 19.00 Uhr in der Cafeteria des Gymnasiums

Betreuende Lehrkräfte:

Karen Freund                                              Felicitas Oetting                                                  Tobias Marks
 


Seite 123 von 128

Science Fair

Schulkalender

Werder bewegt lebenslang

IServ